Portrait von Mayr Florian

Fluggigasse 11
39012 Meran
Tel. 0039 0473 236557
Fax. 0039 0473 275317
e-mail: flo.mayr@rolmail.net


geb. 16.11.1971 in Südtirol
Vater von Philipp (5 Jahre)
Lebe und arbeite in Meran
Freizeit
Keltern, Reisen, Skitouren, Kunst und Kultur in allen Bereichen

Beruflicher Werdegang
  • Volksschule in Meran 1977 – 1982
  • Mittelschule in Meran 1982 – 1985
  • Lehre als Maler und Lackierer in Südtirol 1985 – 1990
  • Ausbildung zum Malermeister in Baden bei Wien 1990 – 1992
  • Matura an der HTL für Farb- und Bautechnik in Baden bei Wien 1992 – 1994
  • seit 1998 Studium der Pädagogik und Kunstgeschichte in Innsbruck
  • 1998- 2000 Ausbildung zum Berufsschullehrer mit Lehrbefähigung der autonomen Provinz Bozen

Meine heutige(n) Tätigkeit(en), speziellen angebote
Nach 8 Jahren Lehrer- und Lerntätigkeit in verschiedenen Berufsschulen in Südtirol bin ich nun seit 2 Jahren mein eigener Chef.

Unsere Angebote sind im Baubiologischen Bereich angesiedelt und reichen vom:

  • Handwerkliche Oberflächengestaltungen mit für Mensch und Natur unbedenklichen Produkten
  • ( z.B.: Lehmputzen, Kalkfarben, Bierlasuren,…)
  • Bauberatung
  • Kursen (im Bereich Baubiologie und Gestaltung)
  • Restauration
  • künstlerische Gestaltungen.

Aussagen zu meinen anliegen
Mir ist wichtig mit meiner Umwelt in einem harmonischen Einklang zu leben. Das heißt ein respekt- und liebevoller Umgang mit mir, meinen Mitmenschen und unsern Ressourcen.

Das Thema „Mann sein“ kristallisierte sich somit für mich zwangsläufig zu einem Hauptanliegen heraus. Mein Umfeld ist und war sehr patriarchalisch geprägt. Die letzten drei Jahre hatte ich die wunderbare Möglichkeit bei Wolfgang Huber und Kari Aschwanden die Männerworkshops „ mein Identität als Mann im sozialen Beruf“ zu besuchen und gemeinsam mit anderen Männern an mir wichtigen Themen zu arbeiten. Diese Möglichkeiten zum Austausch mit anderen Männer hat mich auf meinem nicht immer sehr einfachen Weg bestärkt und aus meinem Weg wurde nun ein Feld mit vielen neuen Perspektiven, Blickwinkeln, Bäumen, Gräben, Blumen,… die ich weiterhin liebevoll pflegen und gedeihen lassen will.

Wichtig ist für mich
meine Partnerschaft mit Carole
mein Vatersein mit Philipp
meine Freundschaften mit Männern und Frauen mit denen ich neue Felder entdecken und bewirtschaften darf

Danke
Für unser „ Freund sein“ lieber Kari.

Links
Naturfarben: www.kreidezeit.de
Baubeatung: www.konrad-fischer-info.de
Baubiologen in Südtirol: www.archeB.ines.org